Willkommen bei der Kinderland PLUS gGmbH

Direkter Kontakt

Sie erreichen uns gut per E-Mail:
daheim-gesund@kinderland-plus.de
oder telefonisch: 08 121 / 88 409-138

Zurück zur Startseite >>

 

Referenzen und Erfahrungen

Familie aus Zorneding

Die Initiative "Kinder werden daheim gesund" hat eine wichtige Versorgungslücke geschlossen und ermöglicht uns überhaupt erst, dass beide Elternteile beruflich derart tätig sind, dass ein kurzfristiger Arbeitsausfall wegen Krankheit eines Kindes außerordentliche Probleme bedeuten würde. Schnelle Hilfe, kompetente und liebenswürdige Helfer und das Wissen, dass unsere Kinder in guten Händen sind, war schon oft der Ausweg. Wenn wir im Freundeskreis davon erzählen, ernten wir vielfach ungläubiges Kopfschütteln, dass wir so mit unseren Kindern umgehen würden - unsere Antwort ist immer die Empfehlung, es doch im Ernstfall einmal auszuprobieren.

Familie aus Zorneding

Ohne Kinder werden daheim gesund würde ich derzeit meine gerade begonnene Selbstständigkeit direkt wieder aufgeben können, da mich kein Kunde beauftragen würde, der das Gefühl hat, dass ich meine Termine nicht halten kann. Da meine Kinder aber nun leider recht häufig kränkeln, würde ich ständig daheim bleiben müssen, da mein Mann außerhalb arbeitet und meine gesamte Familie sehr weit weg wohnt.
Zuerst war ich schon sehr skeptisch und aufgeregt wie das wohl so klappt, wenn fremde Frauen zu mir nach Hause kommen und mein krankes Kind betreuen. Aber gleich beim ersten Mal wurde mir klar, dass es für die Kinder genial ist, da sie wirklich bespielt und liebevoll "betuddelt" werden-
was ich selber in dem Umfang sicher nicht realisieren würde, wenn ich daheim wäre...
Das Indianertänzchen einer der netten Betreuerinnen geht für mich und meinen Sohn in die Geschichte ein :-)
Es ist toll, wie sich die Damen mit vollem Einsatz und Engagement in diese Aufgabe stürzen und mein Kind mich jedes Mal fragt "warum bist Du denn schon wieder da?" Ich kann mit wirklich ruhigem Gewissen arbeiten gehen und meinen Beruf ausüben, weil ich mein krankes Kind gut versorgt weiß.
Es ist sehr wichtig für mich unabhängiges Einkommen zu haben bzw. auch etwas zum Familieneinkommen beitragen zu können und ich bin sehr, sehr froh, dass dieser tolle Service mir den Rücken stärkt!
Würde es Kinder werden daheim gesund nicht mehr geben, könnte ich spätestens im nächsten Winter meine Arbeit wieder aufgeben.

Familie aus Poing

Im letzten Jahr habe ich den Service "Kinder werden daheim gesund" dreimal in Anspruch genommen. Ich bin sehr zufrieden mit der hohen Professionalität der Organisation und den Helferinnen, die zu uns gekommen sind. Wenn es die Situation erfordert, werde ich den Service auf jeden Fall auch in Zukunft nutzen und empfehle ihn gerne weiter.

Familie aus Poing

Ich habe die Hilfe des Projekts "Kinder werden daheim gesund" bisher zweimal in Anspruch genommen. Und zwar in Situationen, die wahrscheinlich jede berufstätige Mutter kennt: Das Kind war krank, ist aber eigentlich schon wieder gesund, soll aber laut Arzt noch einen Tag zu Hause bleiben. Ausgerechnet an solchen Tagen stehen dann wichtige Termine an, die sich nur schwer verschieben lassen. Ich bin beeindruckt wie schnell und umkompliziert alles funktioniert hat und unsere Helferin war wirklich ein Engel. Sie hat mit unserem Sohn gelesen, gespielt, gebastelt, gemalt geknetet. Klar, dass er sehr begeistert war. Soviel geduldige Aufmerksamkeit bekommt ein krankes Kind sonst von den Eltern oftmals gar nicht, denn sie sind ja neben der Pflege des Kindes auch noch mit Dingen des Haushalts und des Alltags beschäftigt.

Zurück>>